Sonntag, 18. November 2018

Bücher und eBooks von A.D.

Auf diesem Blog findest Du einige Geschichten. Einige davon biete ich zusammenfassend auch als gedrucktes Buch oder eBook an. Einige Geschichten findest Du auf diesem Blog nur auszugsweise. Die vollständigen Geschichten sind nur als eBook oder gedrucktes Buch erhältlich.

Auf dieser Seite findest Du alle Bücher und eBooks, die Du kaufen kannst. Die Bücher sind in jeder Buchhandlung erhältlich. Du kannst meine Bücher und eBooks auch online bestellen. Die Links zu Amazon und Epubli sind angegeben.

  • Die gestohlenen Geschichten (60 Seiten)

    ISBN13: 978-3-7418-0702-2

    Die gestohlenen Geschichten ist eine Erzählung mit vier Anfängen. Jeder Anfang folgt einer Märchenfigur. Welchen Anfang Du zuerst liest, bleibt Dir überlassen. Du kannst alle vier Anfänge lesen und dann den Hauptteil, in dem sich die Figuren treffen. Du darfst aber auch nur einen Anfang lesen und dann gleich zum Hauptteil wechseln. Du darfst selbst entscheiden. In welchem Buch gibt es solch eine Möglichkeit?

    Dieses Buch ist unter anderem erhältlich bei Amazon und epubli.

  • Eine magische Geschichte (60 Seiten)

    ISBN13: 978-3-7450-2610-8

    Das Buch enthält eine magische Geschichte, die sich rundum Ostern, Halloween und Weihnachten dreht. Dementsprechend tauchen natürlich der Weihnachtsmann und seine Elfen in dieser Erzählung auf. Auch der Osterhase und seine Familie werden Dir in dieser Gschichte begegnen. Sie werden nicht die Einzigen sein, die Dir in dieser Erzählung Hallo sagen werden. Ein Wesen, dass für Halloween einmal sorgte, wird sich Dir auch noch vorstellen.

    Dieses Buch ist unter anderem erhältlich bei epubli.

  • Namenswelt: Aron (140 Seiten)

    ISBN13: 978-3-7450-2623-8

    Aron ist ein Schüler der Sekundarstufe II. Zu dieser Zeit beginnt er, Tagebuch zu schreiben. Er schreibt über das, was er elebt. Seine Gedanken und seine Gefühle. Besonders um eine Person dreht sich bei Aron nach einem Schulwechsel alles. Diese Person nimmt einen Großteil des Tagebuchs ein. Wobei Tagebuch eigentlich das falsche Wort ist.

    Aron merkt sich nicht Alles. Einige Sachen vergisst er. Täglich in ein Buch zu schreiben, würde er vergessen. Wüsste er überhaupt, was er täglich hineinschreiben sollte? Aron schreibt kein Tagebuch. Aron schreibt eher ein Wochenbuch. Sofern er die Erinnerung daran mitbekommt und Zeit hat. Ein Schüler muss ab und zu auch einmal Hausaufgaben machen.

    Dieses Buch ist unter anderem erhältlich bei epubli.

  • Namenswelt: Franziska (60 Seiten)

    ISBN13: 978-3-7418-0565-3

    Franziska wurde am 3. November geboren und sollte dieses Jahr 19 Jahre alt werden und nächstes Jahr das Abitur machen. Sie guckte aus grünen Augen und kämmte jeden Morgen Ihr dunkelblondes langes Haar. Franziska war keine Riesin und auch kein Gnom, und doch war Sie anders als viele Anderen. Dies erkannte auch Ihr Verehrer in der zwölften Klasse. Er war nicht wie die Anderen. Er war anders. Er war schüchtern. Schaffte er es trotzdem das Herz von Franziska zu gewinnen? Vielleicht nicht beim ersten, sondern erst beim zweiten Mal? Überwand er seine Schüchternheit? Oder scheiterte Er auf ganzer Linie? Ließ Franziska Ihn abblitzen?

    Dieses Buch ist unter anderem erhältlich bei Amazon und epubli.

  • Namenswelt: Titus (80 Seiten)

    ISBN13: 978-3-7418-0471-7

    Titus ist der Held der Geschichte, und doch kann man ihn nicht so nennen. Er selbst ist zwar auch ein Erzähler dieser Geschichte, doch im Fokus steht nicht er, sondern Genette’s Erzähltheorie. Zusammen mit weiteren Erzählern vermittelt Titus Genette’s Modell auf eine interessante, bisher unbekannte, Art. Doch auch wenn die Erzähltheorie im Mittelpunkt steht, so ist der heimliche Star Franziska. Sie ist es, die jeden Satz in Ihre Bestandteile zerlegt und immer mit einer Frechheit kontert, die Ihre Eltern so nicht erwartet haben. Auch der Leser merkt schnell, wie wortgewandt Franziska ist. Wenn Titus bemerkt „Oh Franziska, musst Du immer alles so wortwörtlich nehmen?“ kontert sie direkt und scharfsinnig „Na ja, buchstabenwörtlich oder wortbuchstäblich macht doch keinen Sinn, oder Herr Lehrer?“ So entsteht ein herrlicher Dialog zwischen den Beiden, der seinesgleichen sucht.

    Dieses Buch ist unter anderem erhältlich bei Amazon und epubli.

  • Weihnachtsgeschichten I (80 Seiten)

    ISBN13: 978-3-7418-6719-4

    Dieses Buch enthält wie ein Weihnachtskalender vierundzwanzig Elemente rundum Weihnachten. Auf über achtzig Seiten gibt es vierundzwanzig Geschichten. Vom ersten Dezember bis zum vierundzwanzigsten Dezember enthält dieses Buch für jeden Tag eine Erzählung. Die Geschichten handeln von Winter, Schnee und Weihnachten. Natürlich ist auch der Nikolaus mit dabei.

    Dieses Buch ist unter anderem erhältlich bei Amazon und epubli.

  • Weihnachtsgeschichten II (68 Seiten)

    ISBN13: 978-3-7418-6718-7

    Dieses Buch enthält wie ein Weihnachtskalender vierundzwanzig Elemente rundum Weihnachten. Auf über sechszig Seiten gibt es vierundzwanzig Geschichten. Vom ersten Dezember bis zum vierundzwanzigsten Dezember gibt es in diesem Buch für jeden Tag eine Erzählung. Die Grundlage jeder Geschichte bildet dabei eine Schokoladenfigur, die es in jedem normalen Weihnachtskalender gibt.

    Dieses Buch ist unter anderem erhältlich bei Amazon und epubli.

Kaufbare eBooks von A.D.

  • Eine magische Geschichte

    ISBN13: 978-3-7450-3092-1

    Das eBook enthält eine magische Geschichte, die sich rundum Ostern, Halloween und Weihnachten dreht. Dementsprechend tauchen natürlich der Weihnachtsmann und seine Elfen in dieser Erzählung auf. Auch der Osterhase und seine Familie werden Dir in dieser Gschichte begegnen. Sie werden nicht die Einzigen sein, die Dir in dieser Erzählung Hallo sagen werden. Ein Wesen, dass für Halloween einmal sorgte, wird sich Dir auch noch vorstellen.

    Dieses eBook ist unter anderem erhältlich bei epubli.

  • Namenswelt: Aron

    ISBN13: 978-3-7450-3093-8

    Aron ist ein Schüler der Sekundarstufe II. Zu dieser Zeit beginnt er, Tagebuch zu schreiben. Er schreibt über das, was er elebt. Seine Gedanken und seine Gefühle. Besonders um eine Person dreht sich bei Aron nach einem Schulwechsel alles. Diese Person nimmt einen Großteil des Tagebuchs ein. Wobei Tagebuch eigentlich das falsche Wort ist.

    Aron merkt sich nicht Alles. Einige Sachen vergisst er. Täglich in ein Buch zu schreiben, würde er vergessen. Wüsste er überhaupt, was er täglich hineinschreiben sollte? Aron schreibt kein Tagebuch. Aron schreibt eher ein Wochenbuch. Sofern er die Erinnerung daran mitbekommt und Zeit hat. Ein Schüler muss ab und zu auch einmal Hausaufgaben machen.

    Dieses eBook ist unter anderem erhältlich bei epubli.

  • Namenswelt: Franziska

    ISBN13: 978-3-7418-0564-6

    Franziska wurde am 3. November geboren und sollte dieses Jahr 19 Jahre alt werden und nächstes Jahr das Abitur machen. Sie guckte aus grünen Augen und kämmte jeden Morgen Ihr dunkelblondes langes Haar. Franziska war keine Riesin und auch kein Gnom, und doch war Sie anders als viele Anderen. Dies erkannte auch Ihr Verehrer in der zwölften Klasse. Er war nicht wie die Anderen. Er war anders. Er war schüchtern. Schaffte er es trotzdem das Herz von Franziska zu gewinnen? Vielleicht nicht beim ersten, sondern erst beim zweiten Mal? Überwand er seine Schüchternheit? Oder scheiterte Er auf ganzer Linie? Ließ Franziska Ihn abblitzen?

    Dieses eBook ist unter anderem erhältlich bei epubli.

  • Namenswelt: Titus

    ISBN13: 978-3-7418-0560-8

    Titus ist der Held der Geschichte, und doch kann man ihn nicht so nennen. Er selbst ist zwar auch ein Erzähler dieser Geschichte, doch im Fokus steht nicht er, sondern Genette’s Erzähltheorie. Zusammen mit weiteren Erzählern vermittelt Titus Genette’s Modell auf eine interessante, bisher unbekannte, Art. Doch auch wenn die Erzähltheorie im Mittelpunkt steht, so ist der heimliche Star Franziska. Sie ist es, die jeden Satz in Ihre Bestandteile zerlegt und immer mit einer Frechheit kontert, die Ihre Eltern so nicht erwartet haben. Auch der Leser merkt schnell, wie wortgewandt Franziska ist. Wenn Titus bemerkt „Oh Franziska, musst Du immer alles so wortwörtlich nehmen?“ kontert sie direkt und scharfsinnig „Na ja, buchstabenwörtlich oder wortbuchstäblich macht doch keinen Sinn, oder Herr Lehrer?“ So entsteht ein herrlicher Dialog zwischen den Beiden, der seinesgleichen sucht.

    Dieses eBook ist unter anderem erhältlich bei epubli.

  • Weihnachtsgeschichten I

    ISBN13: 978-3-7418-6866-5

    Dieses eBook enthält wie ein Weihnachtskalender vierundzwanzig Elemente rundum Weihnachten. Auf über achtzig Seiten gibt es vierundzwanzig Geschichten. Vom ersten Dezember bis zum vierundzwanzigsten Dezember enthält dieses Buch für jeden Tag eine Erzählung. Die Geschichten handeln von Winter, Schnee und Weihnachten. Natürlich ist auch der Nikolaus mit dabei.

    Dieses eBook ist unter anderem erhältlich bei epubli.

  • Weihnachtsgeschichten II

    ISBN13: 978-3-7418-6867-2

    Dieses eBook enthält wie ein Weihnachtskalender vierundzwanzig Elemente rundum Weihnachten. Auf über sechszig Seiten gibt es vierundzwanzig Geschichten. Vom ersten Dezember bis zum vierundzwanzigsten Dezember gibt es in diesem Buch für jeden Tag eine Erzählung. Die Grundlage jeder Geschichte bildet dabei eine Schokoladenfigur, die es in jedem normalen Weihnachtskalender gibt.

    Dieses eBook ist unter anderem erhältlich bei epubli.

Nach oben