Kategorie Titus

In dieser Kategorie existieren 3 Erzählungen, die von mir geschrieben und in diesem Blog veröffentlicht wurden.

  • Titus: Ein Ende kommt selten allein

    Namenswelt: Titus

    A.D. 08.08.2016: Ein Ende, das selten alleine kommt. Ein Ende, das überall ist. Ein Ende, das jedes Leben ereilt. Ein Ende, das jeder Mensch kennt. Ein Ende, das jedes Tier kennt. Ein Ende, das jede Pflanze kennt. Eine Pflanze, die grün ist. Eine Pflanze, die blühen kann. Eine Pflanze, die vom Menschen gegossen wird. Ein Mensch, der Pflanzen kauft. Ein Mensch, der Tiere hält. Ein Tier, das ein Zuhause hat. Ein Tier, das als Haustier zählt.

    Weiterlesen bei »Titus: Ein Ende kommt selten allein«
  • Titus: Repetitiv

    Namenswelt: Titus

    A.D. 05.05.2016: Es waren noch zwei Minuten bis es klingelte, als alle Ihre repetitive Geschichte abgegeben hatten. Ich packte schnell alles ein und ging in das Lehrerzimmer, um meine Tasche zu verstauen. So konnte ich Punkt neun Uhr fünfunddreißig unten auf dem Hof sein. Heute war ich mit der Pausenaufsicht dran. Es passierte rein gar nichts. Keine Streitereien und auch keine Prügeleien. Bis zehn vor zehn, denn da konnte ich eine kleine Prügelei sehen.

    Weiterlesen bei »Titus: Repetitiv«
  • Titus: Akt 3: Höhepunkt und Peripetie (Frequenz)

    Namenswelt: Titus

    A.D. 02.02.2016: Szene 1: Franziska Musik hörend in Ihrem Zimmer.

    Titus: (Hereinkommend) Franziska, weißt Du noch, was Du tun wolltest?

    Franziska: (Leicht erschrocken) Aaah, Papa! Erschreck mich doch nicht so!

    Weiterlesen bei »Titus: Akt 3: Höhepunkt und Peripetie (Frequenz)«