Sonntag, 19. August 2018

13 Erzählungen im Jahr 2017

Hier siehst Du 13 Erzählungen, die von mir im Jahr 2017 geschrieben wurden. Du siehst aktuell die Erzählungen Nummer 1 bis Nummer 13.

  • Franzi bloggt: Ich geh wählen 2017

    Franzi bloggt: Ich geh wählen!

    A.D. 01.09.17: Du weißt, dass wir September haben? Ja? Du weißt, was dieses Jahr mal wieder dran ist? Wieder ja? Na dann weißt Du ja, dass wieder Bundestagswahlen anstehen. Für vier Jahre wird der Bundestag gewählt. Vier Jahre sind natürlich nur geplant. Ob es wirklich so kommt, steht in den Sternen. Dazu musst Du Deinen Astrologen fragen. Der sollte es wissen. Und wenn Du keinen hast: Guck doch einfach selbst in die Sterne. Sofern keine Wolken im Weg sind, solltest Du in der Nacht Sterne sehen. Weiterlesen bei „Franzi bloggt: Ich geh wählen 2017”

  • 366 Geschichten: März 08

    366 Geschichten

    A.D. 08.03.17: Es war vor vielen Jahren. Ich war in der neunten Klasse. In Deutsch mussten wir unser erstes Referat halten. Zehn Minuten sollte es lang sein. Über welches Thema wir sprachen, war uns überlassen. Wir konnten über Hinz und Kunz reden. Wir konnten über unser Lieblingsauto reden. Nur eines war nicht erlaubt: Wir durften den Computer nicht nutzen. Wir sollten den Vortrag analog halten. Weiterlesen bei „366 Geschichten: März 08”

  • 366 Geschichten: Januar 01

    366 Geschichten

    A.D. 01.01.17: Ein neues Jahr beginnt. Ein neues Jahr mit Vorsätzen, an die Mann und Frau sich halten will. Doch schon die Eltern haben gesagt „Was Du willst ist uninteressant“. Da ist es fast logisch, dass nur wenige Menschen sich länger als sieben Tage an Ihren Vorsätze halten. Die meisten brechen damit schon nach wenigen Tagen. Weiterlesen bei „366 Geschichten: Januar 01”

Nach oben